3. Sachleistungssystem und Kostenerstattung

Der Antrag von Herrn Müller und Herrn Dr. Eversmann (Drucksache VIII – 104) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Für den Fall, dass es zu einem Kostenerstattungssystem in der Gesetzlichen Krankenversicherung kommt, muss für jeden Versicherten jederzeit der Wechsel ins Sachleistungssystem möglich bleiben.