Zu Punkt III der Tagesordnung: (Muster-)Weiterbildungsordnung

42. Kinderschutz

Der Beschlussantrag von Herrn PD Dr. Benninger, Frau Dr. Rothe-Kirchberger, Herrn Dr. Bolay und Herrn Dr. Voigt (Drucksache III - 57) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

In die (Muster‑)Weiterbildungsordnung (MWBO) für die Gebiete

  • Kinder- und Jugendmedizin,
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie,
  • Frauenheilkunde- und Geburtshilfe und Allgemeinmedizin

soll der Erwerb von Kenntnissen zum Kinderschutz (zur Diagnostik, zu unterstü⁞tzenden Maßnahmen der Kinder- und Jugendhilfe, zur Prävention) als verpflichtender Inhalt mitaufgenommen werden.