Zu Punkt III der Tagesordnung: (Muster-)Weiterbildungsordnung

62. Einführung "Facharzt Innere Medizin und Geriatrie"

Der Beschlussantrag von Herrn Dr. Wyrwich und Herrn Dr. Jonitz (Drucksache III - 64) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Die MWBO wird im Gebiet Innere Medizin um die Facharztkompetenz „Innere Medizin und Geriatrie“ ergänzt.

Begründung:
Der Bedarf für eine Facharztkompetenz in Innerer Medizin und Geriatrie ist durch die demographische Entwicklung selbsterklärend begründet. Die Geriatrie ist in mehreren Landesärztekammern (z. B. Brandenburg, Berlin ...) bereits eingeführt. Dies hat sich bewährt, da die Bedürfnisse der geriatrischen Behandlung als Querschnittsdisziplin hierdurch besser abgebildet werden.