Zu Punkt III der Tagesordnung: (Muster-)Weiterbildungsordnung

22. Befugniskriterien zur Leitung der Weiterbildung

Der Beschlussantrag von Herrn Dr. Wyrwich (Drucksache III - 67) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Bei der Erteilung einer Befugnis soll der Befugnisrahmen anhand des Spektrums der Weiterbildungsstätte (z. B. einer Berufsausübungsgemeinschaft) ermittelt werden.

Begründung:
Speziell bei der Erteilung von Befugnissen im ambulanten Bereich trägt die bestehende Regelung den heutigen Anforderungen nicht mehr Rechnung. Durch die Bewertung des Befugnisrahmens anhand des Spektrums der Weiterbildungsstätte wird die Realität besser abgebildet, mit Vorteilen für die Kolleginnen und Kollegen in der Weiterbildung.