Zu Punkt V der Tagesordnung: Tätigkeitsbericht der Bundesärztekammer

12. Bundesweite Mobilität im Praktischen Jahr

Auf Antrag von Frau Köhler, Herrn Dr. Lipp, Herrn Dr. Reinhardt, Frau Haus, Herrn Dr. Fitzner und Herrn Dr. Lutz (Drucksache V - 51) fasst der 113. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

Der 113. Deutsche Ärztetag fordert die zuständigen Stellen erneut auf, die Rahmenbedingungen für die Studienordnungen dahingehend zu erweitern, dass die Medizinstudierenden die Lehrkrankenhäuser für ihre Ausbildung im Praktischen Jahr (PJ) deutschlandweit frei wählen können.