Beschlussprotokoll des 114. Deutschen Ärztetags vom 31.05.-03.06.2011 in Kiel

IV - 47 Personalanhaltszahlen

Vorstandsüberweisung

Der Entschließungsantrag von Frau Dr. Gitter, Herrn Henke, Herrn Dr. Botzlar, Herrn Dr. Emminger, Herrn Dr. Gehle, Herrn Dr. Reuther und Herrn PD Dr. Scholz (Drucksache VI - 47) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Für Plankrankenhäuser müssen dringend Personalanhaltszahlen für den ärztlichen Dienst und den Pflegedienst vorgelegt werden, damit sichergestellt ist, dass das Argument der "Wirtschaftlichkeit" nicht zu weiterem unverhältnismäßigem Personalabbau führt.