Bundesärztekammer

Sprungmarken

Schriftgrößenauswahl

AAA

EnglishFrançais

Zielgruppenauswahl



Sie befinden sich hier:

Home > RSS-Feed

 

RSS-Feed

Was ist ein RSS-Feed?
Ein RSS-Feed ist ein praktischer XML-Standard, der Ihnen Meldungen oder Textinformationen zur Verfügung stellt. Anders als bei einer im Browser abrufbaren Website wird in einer RSS-Datei die Information auf den Inhalt reduziert und logisch gekennzeichnet, sodass sie von Maschinen interpretierbar ist.

Wozu braucht man RSS und was benötige ich dafür?
Mit einem RSS-Reader (z.B. Feedreader [GPL]) und den Browsern der aktuellen Generation können Sie direkt die neuesten Nachrichten überblicken, gelesene Nachrichten werden als solche gekennzeichnet, mehrere RSS-Angebote bieten so einen schnellen Nachrichtenüberblick

Wie abonniere ich RSS-Feeds in meinem RSS-Reader?
Wenn Sie eines dieser Links/Symbole: „RSS“ / , „RDF“, „Channel“ oder „XML“ gefunden haben, benötigen Sie die URL der RSS-Datei. Diese kopieren Sie (unter Windows), indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Link/das Symbol klicken und im aufklappenden Menü den Punkt „Verknüpfung kopieren“ oder „Link kopieren“ auswählen. Danach wechseln Sie zu ihrem RSS-Reader, wählen dort „Add new channel“ oder „new feed“ (oder wie der entsprechende Menüpunkt lautet) und fügen mit der Tastenkombination Strg + V die zuvor kopierte URL des RSS-Feeds ins entsprechende Feld ein.

Für eine detailliertere Anleitung, wie man einen RSS-Feed hinzufügt, lesen Sie die Programm-Dokumentation Ihres RSS-Readers. Die Browser Firefox, Opera und der Internet Explorer ab der Version 7 unterstützen auch direkt RSS-Feeds. Klicken Sie oben in der Adresse-Leiste auf das RSS-Symbol um das RSS-Feed aufzurufen.

http://www.bundesaerztekammer.de/baek.rdf.asp

Bookmarkservice

zum Anfang der Seite

Kontext-Informationen der Seite


Wiederholung der Hauptnavigation

Bundesärztekammer

Ärztetag

Ärztestatistik

BÄK-Infodienste

Gesundheitspolitik

Medizin & Ethik

Richtlinien, Leitlinien, Empfehlungen

Landesärztekammern