Bundesärztekammer

Sprungmarken

Schriftgrößenauswahl

AAA

EnglishFrançais

Zielgruppenauswahl



Sie befinden sich hier:

Home > Medizin & Ethik > Versorgungsforschung

 

Versorgungsforschung

Rahmenkonzept zur Förderung der Versorgungsforschung

Förderinitiative der Bundesärztekammer zur Versorgungsforschung

Der 108. Deutsche Ärztetag 2005 beschloss die Realisierung des vom Arbeitskreis "Versorgungsforschung" vorgelegten Rahmenkonzepts zur Förderung der Versorgungsforschung durch die Bundesärztekammer. Vielfältige Argumente zur Förderung der Versorgungsforschung durch die Bundesärztekammer lagen der Entscheidung des Ärztetages zu Grunde.

Definition der Versorgungsforschung

Versorgungsforschung ist die wissenschaftliche Untersuchung der Versorgung von Einzelnen und der Bevölkerung mit gesundheitsrelevanten Dienstleistungen und Produkten unter Alltagsbedingungen. Dazu studiert die Versorgungsforschung wie Finanzierungssysteme, soziale und individuelle Faktoren, Organisationsstrukturen und -prozesse und Gesundheitstechnologien den Zugang der Patienten und Versicherten zur Kranken- und Gesundheitsversorgung sowie deren Ergebnisse (outcome), Qualität und Kosten beeinflussen.

Gegenstand der Versorgungsforschung ist die "letzte Meile" des Gesundheitssystems, d. h. sie zeichnet sich durch ihre besondere Nähe zur klinisch praktischen Patientenversorgung der ärztlichen Tätigkeit aus. Der Arbeitskreis "Versorgungsforschung" der Bundesärztekammer entwickelte ein Papier zur "Definition und Abgrenzung der Versorgungsforschung"als Grundlage für eine zielgerichtete Weiterentwicklung dieses heterogenen Forschungsgebietes.

Ausschreibungen zur Versorgungsforschung


Geförderte Projekte und Projektergebnisse

Weitere Dokumente

  • Richtungsweisende Förderinitiative [PDF]  
    Beitrag von Prof. Dr. Dr. h. c. Peter C. Scriba, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer, und Prof. Dr. Christoph Fuchs, Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer, zur Versorgungsforschung im Deutschen Ärzteblatt 107 (17), 30. April 2010, A 812-816

  • Versorgungsforschung: Die Förderinitiative der Bundeärztekammer [PDF]
    Beitrag von Prof. Dr. Dr. h. c. P. C. Scriba, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer, und Frau Dipl.-Soz.-Wiss. Judith Berger, Referentin Dezernat 6, zur Versorgungsforschung in der Deutschen Medizinischen Wochenschrift  2007; 132: 1424–1426


  • Förderung der Versorgungsforschung durch die Bundesärztekammer [PDF] 
    Beitrag von Dr. Frieder Bäsler, Referent Dezernat 6, Prof. Dr. Christoph Fuchs, Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer, und Prof. Dr. Dr. h. c. Peter C. Scriba, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer, zur Versorgungsforschung im Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforsch - Gesundheitsschutz 2006, 49, 130 - 136
Bookmarkservice

zum Anfang der Seite

Kontext-Informationen der Seite


Wiederholung der Hauptnavigation

Bundesärztekammer

Ärztetag

Ärztestatistik

BÄK-Infodienste

Gesundheitspolitik

Medizin & Ethik

Richtlinien, Leitlinien, Empfehlungen

Landesärztekammern