Bundesärztekammer

Sprungmarken

Schriftgrößenauswahl

AAA

EnglishFrançais

Zielgruppenauswahl



 

Richtlinien

Assistierte Reproduktion *
(Muster-)Richtlinie zur Durchführung der assistierten Reproduktion, Novelle 2006 [19.05.2006]
(Deutsches Ärzteblatt 103, Heft 20 (19.05.2006), S. A1392 - A1402)
(Muster-)Richtlinie zur Durchführung der assistierten Reproduktion, Novelle 2006 [PDF] *

Neufassung des Kapitels 5.4.1. (Dokumentation) der (Muster-)Richtlinie zur Durchführung der assistierten Reproduktion
(Dtsch Arzteblatt 111, Heft 13, (28.03.2014), A 554)
Neufassung des Kapitels 5.4.1 (Dokumentation) [PDF] 

Blutstammzellen *
Richtlinien zur Transplantation peripherer Blutstammzellen [01.06.1997]
(Deutsches Ärzteblatt 94, Heft 23 (06.06.1997), Seite A-1584-1592)
Richtlinien zur Transplantation peripherer Blutstammzellen [PDF] *

Blut: Hyperimmunplasma
Richtlinien für die Herstellung von Plasma für besondere Zwecke(Hyperimmunplasma) - 1. überarbeitete Fassung 2000 [27.10.2000]
(Deutsches Ärzteblatt 97, Heft 43 (27.10.2000), Seite A-2876-2884)
Richtlinien für die Herstellung von Plasma für besondere Zwecke (Hyperimmunplasma) - 1. überarbeitete Fassung 2000 [PDF]

Blutprodukte/Hämotherapie
Richtlinien zur Gewinnung von Blut und Blutbestandteilen und zur Anwendung von Blutprodukten (Hämotherapie) 

Hirntod
Richtlinien zur Feststellung des Hirntodes, 3. Fortschreibung 1997 mit Ergänzungen gemäß Transplantationsgesetz (TPG) [24.07.1998]
(Deutsches Ärzteblatt 95, Heft 30 (24. 07.1998), Seite A-1861-1868)

Richtlinien zur Feststellung des Hirntodes: Dritte Fortschreibung 1997 mit Ergänzungen gemäß Transplantationsgesetz (TPG) [PDF]

Erklärung zum Hirntod [PDF]
(Deutsches Ärzteblatt 2001; 98 (29) A 1417)

Der endgültige Ausfall der gesamten Hirnfunktion ("Hirntod") als sicheres Todeszeichen [PDF]
(Deutsches Ärzteblatt 1993; 90 (44), A 2933-2935)

Hornhautbank *
Richtlinien zum Führen einer Hornhautbank [07.08.2000]
(Deutsches Ärzteblatt 97, Heft 31-32 (07.08.2000), Seite A2122-2124)
Richtlinien zum Führen einer Hornhautbank [PDF] *

Knochenmark *
Richtlinien für die allogene Knochenmarktransplantation mit nichtverwandten Spendern [18.03.1994]
(Deutsches Ärzteblatt 91, Heft 11 (18.03.1994), S. A-761-766)
Richtlinien für die allogene Knochenmarktransplantation mit nichtverwandten Spendern [PDF] *

Labor
Richtlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen [27.09.2013]

Richtlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen [PDF] 

Mikrobiologie
Richtlinien der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung in der Mikrobiologie (Teil A und B) [01.05.1992]
(Deutsches Ärzteblatt 89, Heft 20 (Mai 1992))
Richtlinien der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung in der Mikrobiologie (Teil A und B) [PDF]

Nabelschnurblut *
Richtlinien zur Transplantation von Stammzellen aus Nabelschnurblut [14.05.1999]
(Deutsches Ärzteblatt 96, Heft 19 (14.05.1999), Seite A-1297-1304)
Richtlinien zur Transplantation von Stammzellen aus Nabelschnurblut (CB = Cord Blood) [PDF] *

Substitutionstherapie
Richtlinien der Bundesärztekammer zur Durchführung der substitutionsgestützten Behandlung Opiatabhängiger [19. Februar 2010]
(Deutsches Ärzteblatt 107, Heft 11 (19.03.2010), Seite A-511-516)
Richtlinien der Bundesärztekammerzur Durchführung der substitutionsgestützten Behandlung Opiatabhängiger [PDF]

Transplantationsmedizin
Richtlinien zur Transplantationsmedizin


* Die vorliegende Richtlinie ist nicht an die aktuelle Rechtslage angepasst und/oder bildet nicht mehr den aktuellen Stand der Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft und Technik ab. Sie kann daher nur unter Beachtung der ggf. geänderten Rechtslage sowie des ggf. geänderten Standes der Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft und Technik als Information für die Fachkreise dienen.

Bookmarkservice

zum Anfang der Seite

Kontext-Informationen der Seite


Wiederholung der Hauptnavigation

Bundesärztekammer

Ärztetag

Ärztestatistik

BÄK-Infodienste

Gesundheitspolitik

Medizin & Ethik

Richtlinien, Leitlinien, Empfehlungen

Landesärztekammern