Bundesärztekammer

Sprungmarken

Schriftgrößenauswahl

AAA

EnglishFrançais

Zielgruppenauswahl



Sie befinden sich hier:

Home > Ärzte > Weiterbildung > Förderprogramm Allgemeinmedizin

 

Förderprogramm Allgemeinmedizin

Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in der ambulanten und stationären Versorgung

zwischen dem GKV-Spitzenverband, der Deutschen Krankenhausgesellschaft und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung im Einvernehmen mit dem Verband der Privaten Krankenversicherung und im Benehmen mit der Bundesärztekammer (BÄK) auf der Grundlage von Artikel 8 Abs. 2 GKV-SolG i. d. F. des GKV-OrgWG vom 15.12.2008.

Diese Vereinbarung ist zum 1. Januar 2010 in Kraft getreten.

Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in der ambulanten und stationären Versorgung [PDF] 

Anlage I: Verfahrenswege / operative Ausführungsbestimmungen zur Förderung der Weiterbildung im ambulanten Bereich [PDF] 

Anlage II: Verfahrenswege / operative Ausführungsbestimmungen zur Förderung der Weiterbildung im stationären Bereich [PDF] 

Anlage III: Meldung gemäß § 2 Abs. 4 der Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in der ambulanten und stationären Versorgung [PDF]

Evaluationsbericht 2012

Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in der ambulanten und stationären Versorgung - Evaluationsbericht für das Jahr 2012 [PDF]  

Evaluationsbericht 2011

Am 31.05.2013 haben die Partner des Förderprogramms den gemeinsamen Bericht über das Jahr 2011 vorgelegt. In diesen zweiten Evaluationsbericht wurde erstmalig auch die Tätigkeit der sogenannten Koordinierungsstellen auf Landesebene einbezogen. Insgesamt stieg die Zahl der im Förderprogramm zur Weiterbildung in der Allgemeinmedizin unterstützten Ärztinnen und Ärzte im Vergleich zum Vorjahr sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich. 

Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in der ambulanten und stationären Versorgung - Evaluationsbericht für das Jahr 2011 [PDF]  

Evaluationsbericht 2010

Die auf Bundesebene eingerichtete Lenkungsgruppe, bestehend aus Vertretern des GKV-Spitzenverbandes, der Deutschen Krankenhausgesellschaft, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, des Verbandes der privaten Krankenversicherung und der Bundesärztekammer, hat Anfang April 2012 erstmalig einen Evaluationsbericht  veröffentlicht. Beginnend mit dem Berichtsjahr 2010 soll eine jährliche Evaluation der Auswirkungen der Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in der ambulanten und stationären Versorgung erfolgen.

Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in der ambulanten und stationären Versorgung - Evaluationsbericht für das Jahr 2010 [PDF]

Bookmarkservice

zum Anfang der Seite

Kontext-Informationen der Seite


Wiederholung der Hauptnavigation

Medizin & Ethik

Ambulante Versorgung

Berufsordnung

Ausbildung

Fortbildung

Gebührenordnung

Internationales

Prävention

Qualitätssicherung

Weiterbildung

e-Arztausweis/Telematik

Stationäre Versorgung

Rehabilitation

Notfallmedizin

Suchtmedizin

Service