Stellungnahme der BÄK gem. § 91 Abs. 5 SGB V über eine Änderung der Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung (MVV-RL) bzw. Änderung der Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung (KHMe-RL): Nicht-medikamentöse lokale Verfahren zur Behandlung ...

... des benignen Prostatasyndroms sowie gemäß § 137 abs. 1 Satz 3 SGB V über Qualitätssicherungsmaßnahmen zu den nicht-medikamentösen lokalen Verfahren zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms

19.10.2010

Stellungnahme der BÄK gem. § 91 Abs. 5 SGB V über eine Änderung der Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung (MVV-RL) bzw. Änderung der Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung (KHMe-RL): Nicht-medikamentöse lokale Verfahren zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms sowie gemäß § 137 abs. 1 Satz 3 SGB V über Qualitätssicherungsmaßnahmen zu den nicht-medikamentösen lokalen Verfahren zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms [PDF]

Weitere Informationen zur Veröffentlichung des Gemeinsamen Bundesausschusses: