Stellungnahme der Bundesärztekammer Richtlinie ambulante spezialfachärztliche Versorgung n. § 116b SGB V: Seltene Erkrankungen und Erkrankungszustände mit entsprechend geringen Fallzahlen

Stellungnahme der Bundesärztekammer gem. § 91 Abs. 5 SGB V Richtlinie ambulante spezialfachärztliche Versorgung n. § 116b SGB V - Änderung der Anlage 2: Seltene Erkrankungen und Erkrankungszustände mit entsprechend geringen Fallzahlen a) Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Tuberkulose/atypischer Mykobakteriose [PDF]
Berlin, 24.09.2013

Weitere Informationen zur Veröffentlichung des Gemeinsamen Bundesausschusses: http://www.g-ba.de/informationen/beschluesse/1896/