Stellungnahme der Bundesärztekammer zur Patienteninformation des IQWiG zum Thema „Merkblätter: Strahlen- und Brachytherapie“

06.09.2007

Stellungnahme der Bundesärztekammer zur Patienteninformation des IQWiG zum Thema „Merkblätter: Strahlen- und Brachytherapie“ [PDF]

Institut für Qualität u. Wirtschaftlichkeit
im Gesundheitswesen (IQWiG)
Frau Kerstin Ehlgen
Dillenburger Str. 27
51105 Köln

Patienteninformation des IQWiG zum Thema „Merkblätter: Strahlen- und Brachytherapie“
Ihre E-Mail vom 10.08.2007

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für die Gelegenheit, als Mitglied des Kuratoriums IQWiG vorab Stellung nehmen zu können zu der von Ihnen erstellten Patienteninformation zum Thema „Merkblätter: Strahlen- und Brachytherapie“.

Bei der o. g. Patienteninformation wäre generell anzuraten, einen Hinweis auf die Notwendigkeit eines ausführlichen Beratungsgesprächs mit dem behandelnden Arzt über die geschilderten und weitere bestehende Therapieoptionen in den Text aufzunehmen.

Unseres Erachtens handelt es sich zwei getrennte Patienteninformationen, nicht um ein zusammenhängendes Merkblatt. Dieser Tatsache sollte auch im Titel Rechnung getragen werden.

  • Im Merkblatt zur Strahlentherapie findet sich eine Feststellung zur Protonenbestrahlung, wonach diese umstritten sei und mögliche Vorteile gegenüber der Bestrahlung mit einem Linearbeschleuniger noch wenig erforscht seien. Diese Aussage sollte hinsichtlich der Nebenwirkungsrate und Gewebeverträglichkeit unter vergleichbar hohen Strahlendosen problematisiert und präzisiert werden.
  • Im Merkblatt zur Brachytherapie sollte die Unterscheidung einer permanenten vs. temporären interstitiellen Brachytherapie bereits im Absatz zur Erklärung einer Brachytherapie erwähnt werden. Wir würden außerdem empfehlen, bei der Übersetzung von “Seeds“ im Rahmen der permanenten interstitiellen Brachytherapie nicht von Stiften, sondern von kleinen Kapseln zu sprechen, um eine Verwechselung mit der HDR-Brachytherapie zu vermeiden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Regina Klakow-Franck, M.A.
Stellv. Hauptgeschäftsführerin der Bundesärztekammer
Mitglied des Kuratoriums des IQWiG