118. Deutscher Ärztetag 14.05.2015

Ärztetag wählt zwei weitere BÄK-Vorstandsmitglieder

Frankfurt am Main - Der 118. Deutsche Ärztetag in Frankfurt am Main hat heute über die Besetzung der beiden „weiteren“ Vorstandsämter der Bundesärztekammer entschieden. Diese sind Ärztinnen und Ärzten vorbehalten, die nicht Präsidenten einer Ärztekammer und damit nicht Mitglied des Vorstandes der Bundesärztekammer sind.

Gewählt wurden Dr. Ellen Lundershausen, Thüringen, mit 133 von 248 gültigen Stimmen sowie Dr. Klaus Reinhardt, Westfalen-Lippe, mit 123 von 244 gültigen Stimmen.

Zuvor hatte der Deutsche Ärztetag bereits Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery in seinem Amt als Präsident der Bundesärztekammer bestätigt. Wiedergewählt wurden auch die beiden Vizepräsidenten der Bundesärztekammer, Dr. Martina Wenker und Dr. Max Kaplan.

Druckfähige Fotos von den Wahlen des Präsidiums sowie weiterer Vorstandsmitglieder der Bundesärztekammer auf dem 118. Deutschen Ärztetages stehen unter www.aerzteblatt.de/bildservice zum kostenlosen Download zur Verfügung.