Personalie 10.07.2014

Dr. Rochell verlässt die Bundesärztekammer

Berlin, 10.07.2014

Dr. Bernhard Rochell, Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer, wird die BÄK zum 31. August 2014 verlassen. Er hat den Verlockungen seines alten Arbeitgebers nicht widerstehen können und wird an seine frühere Wirkungsstätte – die KBV – zurückkehren. Er hat diese Entscheidung getroffen, nachdem er seine Aufgaben in der Reorganisation der Bundesärztekammer und der Konsolidierung des Haushaltes erledigt hat.

Auch die Arbeiten in der GOÄ sind weitgehend abgeschlossen, wofür der Vorstand der Bundesärztekammer ihm ausdrücklich dankt. Herr Dr. Rochell wird uns beratend und in Absprache mit seinem neuen Arbeitgeber weiter beim Abschluss der Verhandlungen zu einer neuen GOÄ begleiten, wofür ihm der Vorstand der Bundesärztekammer ebenfalls ausdrücklich dankt.

Der Wechsel vollzieht sich in vollem beiderseitigem Einverständnis und ist auch Ausdruck der gelebten, guten Zusammenarbeit zwischen den Spitzenorganisationen der deutschen Ärzteschaft.