Ethik 23.02.2017

Neukonstituierung der Zentralen Ethikkommission

Am 21. Februar 2017 fand die 74. und konstituierende Sitzung der Zentralen Kommission zur Wahrung ethischer Grundsätze in der Medizin und ihren Grenzgebieten bei der Bundesärztekammer (ZEKO) in der 8. Amtsperiode (2016 - 2019) statt.

Unter der Leitung des Präsidenten der Bundesärztekammer, Herrn Prof. Dr. med. Frank Ulrich Montgomery, wählten die Mitglieder Herrn Prof. Dr. iur. Jochen Taupitz zum Vorsitzenden und Herrn Prof. Dr. med. Wolfram Henn zu dessen Stellvertreter. Als weitere Mitglieder des Vorstandes wurden Frau Prof. Dr. med. Dipl. Soz. Tanja Krones, Herr Prof. Dr. iur. Volker Lipp und Herr Prof. Dr. med. Georg Marckmann gewählt.

Als neue Mitglieder der ZEKO berief der Vorstand der Bundesärztekammer Frau Prof. Dr. iur. Frauke Brosius-Gersdorf, Herr Prof. Dr. (TR) Dr. phil. et med. habil. Ilhan Ilkilic, Frau Dr. phil. Julia Inthorn, Herr Dr. med. Michael Rado, Frau Jun.-Prof. Dr. med. et phil. Sabine Salloch sowie  Herr Prof. Dr. med. Jan Schildmann.

Für die 8. Amtsperiode hat die ZEKO folgende Themenfelder zur Befassung ausgewählt:
·    Advance Care Planning
·    Robotik und autonome Systeme in Medizin und Pflege
·    Ambulante Ethikberatung
·    „Futility“ in der Medizin

Weiterführende Informationen stellt die Homepage der ZEKO unter www.zentrale-ethikkommission.de bereit.