Presse 02.08.2013

„Schulung bei Diabetes“ – neue Kurzinformation für Patienten

Berlin, 02.08.2013

Diabetes mellitus – mit dieser Diagnose ändert sich viel im Leben von Patienten: Sie müssen lernen, ihre Erkrankung mit dem Alltag zu vereinbaren. Dazu brauchen sie besonderes Wissen und praktische Fertigkeiten. Auf zwei Seiten informiert jetzt eine neue Kurzinformation mit wichtigen Fakten und praktischen Tipps über Patientenschulungen bei Diabetes.

Es gibt spezielle Fortbildungen für Menschen mit Diabetes – sogenannte strukturierte Schulungsprogramme. Dort erhalten Patienten Informationen über ihre Krankheit. Außerdem üben sie zusammen mit anderen Betroffenen wie sie etwa Blutzuckerwerte und Blutdruck richtig messen oder wie sie ihre Ernährung umstellen. Damit können Menschen mit Diabetes selbst zum Erfolg der Behandlung beitragen.

Die Reihe „Kurzinformationen für Patienten“ (KiP) entwickelt das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin im Auftrag der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Schulung bei Diabetes [PDF]

Weitere Patienteninformationen