Anzahl der erteilten Anerkennungen

Die Zahl der erteilten Anerkennungen des Jahres 2005 kann nicht mit den Zahlen des letzen Jahres verglichen werden, da mit der Umsetzung der neuen (Muster-)Weiterbildungsordnung auch die Statistik modifiziert wurde.

Im Jahre 2005 wurden 12.493 Anerkennungen von Facharztbezeichnungen ausgesprochen. Die mit Abstand meisten Anerkennungen wurden mit 3.435 im Fach Allgemeinmedizin ausgesprochen. Dies entspricht einer drastischen Zunahme im Vergleich zum Vorjahr (2.084), die zweierlei Gründe hat: Erstens ist die Frist abgelaufen sich mit einer dreijährigen Weiterbildung niederzulassen und zweitens haben die sog. EU-Praktiker aufgrund europarechtlicher Regelungen das Recht auf eine Umschreibung zum Facharzt für Allgemeinmedizin, sofern sie die fachlichen Voraussetzungen erfüllen. Ebenfalls viele Anerkennungen wurden zum Führen des Facharztes für Innere Medizin erteilt (1.811) sowie zum Führen des Facharztes für Anästhesiologie (950). Bei den Anerkennungen von Schwerpunktbezeichnungen führt der Schwerpunkt Unfallchirurgie mit 339 Anerkennungen im Jahre 2005 vor dem Schwerpunkt Kardiologie (278) und Gastroenterologie (240). Im Jahre 2005 wurden für insgesamt 2.121 Schwerpunktbezeichnungen Anerkennungen ausgesprochen.

Abbildung 10: Entwicklung der Zahl der Gebietsanerkennungen [PDF]

Tabelle 9: Anerkennung von Facharztbezeichnungen [PDF]