Aktuelle Pressemitteilungen aus den Landesärztekammern

Ärztekammer Niedersachsen geht mit ÄKN TV an den Start

28.04.2017
Hannover - Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) erweitert ihr ärzte- und patientenbezogenes Informationsangebot um einen Netcast: In loser Folge werden über einen Youtube-Kanal Statements des ÄKN-Vorstands zu aktuellen Themen aus den Bereichen Medizin und Gesundheit veröffentlicht. Den Startschuss liefert die Kammerpräsidentin und Vizepräsidentin der Bundesärztekammer Dr. med. Martina Wenker. Sie erklärt, was eine Patientenverfügung ist und warum es auch für junge Menschen wichtig ist, sich frühzeitig mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Hessen: Neues Krankenhausarztregister: Politische Unkenntnis oder Wunsch nach Übernahme der Datenhoheit?

28.04.2017
Frankfurt - „Die Idee der Koalitionsfraktionen im Bund, den Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) und die Deutsche Krankenhausgesellschaft im Rahmen des Entlassmanagements von Patienten aus dem Krankenhaus mit dem Aufbau eines bundesweiten Verzeichnisses aller im Krankenhaus tätigen Ärztinnen und Ärzte zu beauftragen, ist befremdlich“, sagte der hessische Ärztekammerpräsident Dr. med. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach heute in Frankfurt. „Eigentlich sollte die Politik darüber informiert sein, dass alle in den jeweiligen Kammerbereichen tätigen ...

Hessen: Masterplan Medizinstudium 2020 – kein Mittel gegen Ärztemangel

25.04.2017
Frankfurt - Er soll das Medizinstudium praxisnäher machen und die Allgemeinmedizin stärken: Tatsächlich klingen einige Maßnahmen des am 31. März 2017 vorgestellten Masterplans Medizinstudium 2020 vielversprechend. Und doch ist das Reformvorhaben aus Sicht des hessischen Ärztekammerpräsidenten nur teilweise geglückt: „Neben der fehlenden Finanzierung - die vollständige Umsetzung des Masterplans steht unter Haushaltsvorbehalt - ist eine gesicherte ärztliche Versorgung in Zukunft mehr als fraglich, denn der Plan sieht keine Erhöhung der Medizinstudienplätze vor“, kritisiert von Knoblauch zu...