Stellenangebot für Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/n für Sekretariat der Rechtsabteilung

Die Bundesärztekammer ist die Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung; sie vertritt die berufspolitischen Interessen der Ärztinnen und Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland. Als Arbeitsgemeinschaft der 17 deutschen Ärztekammern wirkt die Bundesärztekammer (BÄK) aktiv am gesundheitspolitischen Meinungsbildungsprozess der Gesellschaft mit und entwickelt Perspektiven für eine bürgernahe und verantwortungsbewusste Gesundheits- und Sozialpolitik.

Wir stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (1. Januar 2018) eine/en

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/n

für das Sekretariat unserer Rechtsabteilung ein.

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in mit sicheren Kenntnissen in der modernen Sekretariatsarbeit, insbesondere der Anwendung der MS-Office-Produkte. Sie verfügen über eine qualifizierte Ausbildung als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r mit einschlägiger Berufserfahrung.

Sie arbeiten selbstständig und sehr sorgfältig. Sie sind es gewohnt, sich konstruktiv in ein bestehendes Team zu integrieren. Sie verfügen über gute organisatorische Fähigkeiten sowie ein einwandfreies Auftreten. Auch in Situationen mit hoher Arbeitsbelastung verlieren Sie nicht den Überblick. Sie bringen zudem die Bereitschaft mit, sich mit gesundheitspolitischen Themen zu befassen. Durch Ihr flexibles und zuverlässiges Arbeiten tragen Sie zu einer hohen Qualität unserer Dienstleistungen bei.

Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit im Gleitzeitmodell und mit attraktiver Bezahlung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 30. November 2017 als E-Mail mit Anhang im pdf-Format an jobs@baek.de:

Bundesärztekammer
Dipl.-Volksw. Rainer Raabe
Postfach 120864
10598 Berlin

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter (030) 400 456 472 gern zur Verfügung.