Stellenangebot Sekretär/in Dezernat Wissenschaft, Forschung und Ethik

Die Bundesärztekammer ist die Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung; sie vertritt die berufspolitischen Interessen der Ärztinnen und Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland. Als Arbeitsgemeinschaft der 17 deutschen Ärztekammern wirkt die Bundesärztekammer (BÄK) aktiv am gesundheitspolitischen Meinungsbildungsprozess der Gesellschaft mit und entwickelt Perspektiven für eine bürgernahe und verantwortungsbewusste Gesundheits- und Sozialpolitik.

Wir möchten zum nächstmöglichen Termin eine/n

 

Sekretär/in

 

für die organisatorische Betreuung unseres Dezernats Wissenschaft, Forschung und Ethik einstellen.

 

Sie erleichtern Ihren Vorgesetzten die inhaltliche Arbeit, in dem Sie für einen reibungslosen Arbeitsablauf durch die Bearbeitung folgender Aufgaben sorgen: 

  • Erstellung der Korrespondenz und der Sitzungsprotokolle nach Vorlage/Diktat oder Stichwort
  • Bearbeitung des Postein- und –ausgangs, der Dokumentenablage etc.
  • Organisation von Sitzungen und Dienstreisen
  • telefonische und persönliche Betreuung von internen und externen Ansprechpartnern
  • Aufbereitung und Bereitstellung von Informationsmaterialien, Datenbankpflege

Sie haben Ihre Ausbildung, z. B. als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation erfolgreich abgeschlossen und besitzen erste Erfahrung im Sekretariat. Exzellente PC-Kenntnisse (MS Office mit Schwerpunkt Textverarbeitung, Email-/Internetkenntnisse, online-Recherche) und schreibtechnische Fertigkeiten bringen Sie selbstverständlich mit.

Sie arbeiten selbständig und genau, ohne sich im Detail zu verlieren und sind es gewohnt, sich konstruktiv in ein bestehendes Team zu integrieren. Sie sind gewandt am Telefon und verfügen über ausgesprochen hohe organisatorische Fähigkeiten sowie über ein erstklassiges Auftreten. Abgerundet wird Ihr Profil durch Englischkenntnisse und ein Interesse an gesundheitspolitischen Themen.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem modernen Arbeitsplatz. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung als Email mit Anhang im PDF-Format unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 30. September 2016 an: jobs@baek.de

Bundesärztekammer
Dipl.-Volksw. Rainer Raabe
Postfach 120864
10598 Berlin

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter (030) 400456 472 gern zur Verfügung.