Sekretär/in Internationales

Stellenangebot für Sekretär/in im Assistenzbereich des Dezernats Internationale Angelegenheiten

Die Bundesärztekammer ist die Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung; sie vertritt die berufspolitischen Interessen der Ärztinnen und Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland. Als Arbeitsgemeinschaft der 17 deutschen Ärztekammern wirkt die Bundesärztekammer (BÄK) aktiv am gesundheitspolitischen Meinungsbildungsprozess der Gesellschaft mit und entwickelt Perspektiven für eine bürgernahe und verantwortungsbewusste Gesundheits- und Sozialpolitik.

Wir möchten zum nächstmöglichen Termin, zunächst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung, bis zum 31. Oktober 2019 im Umfang von 30 Stunden eine/n

Sekretär/in im Assistenzbereich

des Dezernats Internationale Angelegenheiten

in unserer Geschäftsstelle Berlin einstellen.

Ihre Hauptaufgaben umfassen:

  • Administrative Unterstützung des Teams (Korrespondenz und Kommunikation in deutscher und englischer Sprache)
  • Organisation von internationalen Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der logistischen und inhaltlichen Vorbereitung von Sitzungen, Konferenzen und Projekten im In- und Ausland
  • Betreuung internationaler Gäste und Delegationen
  • Bereitstellung von Informationsmaterialien, Datenbankpflege und Recherchen

Sie haben eine einschlägige Ausbildung abgeschlossen und besitzen exzellente mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache. Außerdem verfügen Sie über Erfahrung im administrativen Bereich und besitzen sehr gute PC-Kenntnisse sowie organisatorische Fähigkeiten.

Sie arbeiten präzise, ohne sich im Detail zu verlieren, sind es gewohnt, sich konstruktiv in ein bestehendes Team zu integrieren und dieses auch in turbulenten Zeiten souverän zu unterstützen. Abgerundet wird Ihr Profil durch ein sicheres Auftreten, interkulturelles Feingefühl sowie ein Interesse an gesundheitspolitischen Themen.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem modernen Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit im Gleitzeitmodell sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 31. Mai 2018

an jobs@baek.de:

Bundesärztekammer, Dipl.-Volksw. Rainer Raabe.

Bitte senden Sie uns keine Bewerbungsunterlagen per Post.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter (030) 400 456 472 gerne zur Verfügung.