Stellenangebot für eine/n Referentin / Referenten im Bereich Statistik (Gesundheitswesen)

Die Bundesärztekammer ist die Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung; sie vertritt die berufspolitischen Interessen der Ärztinnen und Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland. Als Arbeitsgemeinschaft der 17 deutschen Ärztekammern wirkt die Bundesärztekammer (BÄK) aktiv am gesundheitspolitischen Meinungsbildungsprozess der Gesellschaft mit und entwickelt Perspektiven für eine bürgernahe und verantwortungsbewusste Gesundheits- und Sozialpolitik.

Wir suchen unbefristet in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n

Referentin / Referenten im Bereich Statistik (Gesundheitswesen)

zum Aufbau des Aufgabenbereichs Statistik im Dezernat Finanzen, Organisation, Personalentwicklung, Verwaltung, IT und Statistik.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau des Aufgabenbereichs Statistik in Zusammenarbeit mit dem Bereich IT und dem Stabsbereich Politik und Kommunikation
  • Strategische Weiterentwicklung der Ärztestatistik unter Einbeziehung von gesundheitspolitischen Trends
  • Ermittlung und Zusammenführung relevanter Datensätze und Zahlen für die Statistikarbeit im ärztlichen bzw. gesundheitspolitischen Bereich in Kooperation mit den maßgeblichen Institutionen im Gesundheitswesen und staatlichen Stellen
  • Fachlich-qualitative Aufbereitung des Datenmaterials zu ausführlichen Berichten auf einzelne berufs- und gesundheitspolitische Themen bezogen
  • Bearbeitung von Anfragen zur  Statistikarbeit der Bundesärztekammer

Ihr Profil:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) in den Fachrichtungen Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Statistik bzw. in vergleichbaren Fachrichtungen
  • Fundierte theoretische, methodische und anwendungsorientierte Kenntnisse zur validen Analyse der relevanten statistischen Daten und zur Durchführung von eigenen empirischen Untersuchungen
  • Fähigkeit zur Erstellung eigener Analysen unter Einbeziehung von Open Data
  • Unverzichtbar sind Kenntnisse in der angewandten Statistik bzw. in den einschlägigen Software- und Statistikprogrammen
  • Erwünscht sind vertiefte Kenntnisse im Gesundheitswesen sowie ein besonderes Interesse an berufs- und gesundheitspolitischen Fragestellungen

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit, im Rahmen der Unterstützung der ärztlichen Selbstverwaltung gestaltend tätig zu werden sowie eigene Akzente in einem neu aufzubauenden Arbeitsgebiet zu setzen
  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein professionelles Arbeitsumfeld mit hoher Kompetenz unserer Mitarbeiter
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit im Gleitzeitmodel in einem motivierten und kollegialen Team
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung

Sie finden sich in unserem Anforderungsprofil wieder, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 24.10.2018 als Email an jobs@baek.de oder an die:

Bundesärztekammer
Dipl.-Volksw. Rainer Raabe
erbert-Lewin-Platz 1
10623 Berlin

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter (030) 400 456 472 gern zur Verfügung