Dr.med. Günther Matheis

Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz
Facharzt für Thoraxchirurgie

27.07.1958

geboren in Zweibrücken


Beruflicher Werdegang

1977 – 1983

Medizinstudium an der Universität des Saarlandes und an der Medizinischen Hochschule Hannover

1983

Ärztliche Prüfung und Approbation als Arzt

1985

Promotion zum Dr.med.

1984

Eintritt in die Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover

1985

Rotation in die Klinik für Abdominal-und Transplantationschirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover

1986

Wechsel an das neu eröffnete Deutsche Herzzentrum Berlin , Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie

1987

Wechsel an die Chirurgische Abteilung des Krankenhauses Berlin-Spandau

1990

Rückkehr zum Deutschen Herzzentrum Berlin

1990

Facharzt für Chirurgie

1991

Wechsel an die neu eröffnete Abteilung für Herz-und Thoraxchirurgie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier als Leitender Oberarzt

1994

Teilgebiet Thorax-und Kardiovascularchirurgie

seit 2006

Sektionsleiter Thoraxchirurgie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

2007

Facharzt für Thoraxchirurgie


Berufspolitischer Werdegang

1983

Eintritt in den Marburger Bund

1996

Mitglied in der Vertreterversammlung der Bezirksärztekammer Trier und Wahl in den Verwaltungsrat  der Versorgungseinrichtung der Bezirksärztekammer Trier

2001

Stellvertretender Vorsitzender der Bezirksärztekammer Trier sowie der Versorgungseinrichtung der Bezirksärztekammer Trier

seit 2001

Mitglied in der Vertreterversammlung der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz

seit 2011

Mitglied im Vorstand der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz

2011-2016

Vorsitzender der Bezirksärztekammer Trier

seit 2011

Stellvertretender Vorsitzender der Akademie für Ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz

seit 2016

Mitglied im Vorstand der Bezirksärztekammer Trier,

seit 2016

 

Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz