Andere Länder

Für Teilnahmebescheinigungen, die Mitglieder der Landesärztekammern in Ländern erwerben, mit denen kein Abkommen besteht, können die Landesärztekammer eine Einzelfallprüfung gemäß § 12 der (Muster-)Fortbildungsordnung vornehmen:

§ 12 Fortbildung im Ausland

(1) Im Ausland absolvierte Fortbildungsmaßnahmen sind für das Fortbildungszertifikat anrechnungsfähig, soweit sie den Anforderungen dieser Fortbildungsordnung im Grundsatz entsprechen.

(2) Die Ärztin oder der Arzt muss einen Nachweis über die Art der Fortbildung führen, der es gestattet, die Einhaltung der Voraussetzungen dieser Fortbildungsordnung zu prüfen.