125. Deutscher Ärztetag vom 01. bis 02.11.2021

Stand: 28.09.2021

Eröffnung des 125. Deutschen Ärztetages 2021


Rede des Präsidenten der Bundesärztekammer und des Deutschen Ärztetages, Dr. med. (I) Klaus Reinhardt
 

Gesundheitspolitische Diskussion mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl am 26.09.2021

Moderation: Jürgen Zurheide, Deutschlandfunk

Teilnehmer:

Claudia Bernhard (DIE LINKE), Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz der Freien Hansestadt Bremen (angefragt)

Dr. rer. pol. Heiner Garg (FDP), Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein

Petra Köpping (SPD), Sächsische Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Karl-Josef Laumann (CDU), Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Ursula Nonnemacher (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg

Dr. med. (I) Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer und des Deutschen Ärztetages


Tagesordnung


TOP I: Gesundheits-, Sozial- und ärztliche Berufspolitik: Aussprache zur Rede des Präsidenten und zum Leitantrag

Referent:
Dr. med. (I) Klaus Reinhardt, Berlin
Präsident der Bundesärztekammer und des Deutschen Ärztetages


TOP II: Klimaschutz ist Gesundheitsschutz

Einführung:    
Priv.-Doz. Dr. med. Peter Bobbert, Berlin
Vorsitzender der AG „Vorbereitung DÄT 2021: TOP Klimawandel und Gesundheit“

Referentin:    
Sylvia Hartmann, Berlin
Ärztin, stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit e. V. (KLUG)

Referentin:    
Univ.-Prof. Dr. Dr. med. Sabine Gabrysch, Berlin
Ärztin und Epidemiologin, Professorin für Klimawandel und Gesundheit an der Charité – Universitätsmedizin Berlin und Ko-Leiterin der Abteilung für Klimaresilienz am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e. V.

Fazit:    
Dr. med. Gerald Quitterer, München
Vorsitzender der AG „Vorbereitung DÄT 2021: TOP Klimawandel und Gesundheit“


TOP III: Sachstandsberichte

a) Gesetzliche Neuregelung der Suizidhilfe

Referent:
Dr. med. (I) Klaus Reinhardt, Berlin
Präsident der Bundesärztekammer und des Deutschen Ärztetages

b) Interprofessionelle Zusammenarbeit

Referent:
Erik Bodendieck, Dresden
Vorsitzender des Ausschusses „Medizinische Fachberufe“

c) Ärztliche Weiterbildung

Referenten:
Dr. med. Johannes Albert Gehle, Münster
Prof. Dr. med. Henrik Herrmann, Bad Segeberg
Vorsitzende der Ständigen Konferenz „Ärztliche Weiterbildung“


TOP IV: Nachwahl einer Vizepräsidentin/eines Vizepräsidenten der Bundesärztekammer


TOP V: Nachtragshaushalt für das Geschäftsjahr 2021/2022 (01.07.2021 - 30.06.2022)

a) Bericht der Geschäftsführung

Referent:
Marco Neisen, Berlin
Geschäftsführer Administration der Bundesärztekammer

b) Bericht über die Beratungen in den Finanzgremien

Referent:
Dr. med. Franz Bernhard Ensink, Göttingen
Vorsitzender der Finanzkommission der Bundesärztekammer


- Änderungen vorbehalten -