Tagesordnung

126. Deutscher Ärztetag vom 24. bis 27.05.2022

Stand: 22.05.2022

TOP I Gesundheits-, Sozial- und ärztliche Berufspolitik: Aussprache zur Rede des Präsidenten und zum Leitantrag

a) Aussprache zum Leitantrag
[nur Änderungsanträge zum Leitantrag]

b) Allgemeine Aussprache zur aktuellen gesundheitspolitischen Gesetzgebung

c) Aktuelle Fragen der ärztlichen Berufsausübung

Referent:
Dr. med. (I) Klaus Reinhardt, Berlin
Präsident der Bundesärztekammer und des Deutschen Ärztetages


TOP II Ärztlicher Versorgungsbedarf in einer Gesellschaft des langen Lebens

Referentin:
Dr. med. Ellen Lundershausen, Jena
Vizepräsidentin der Bundesärztekammer

Mangel an Ärztinnen und Ärzten

Referenten:
Dr. med. Susanne Johna, Rüdesheim
Prof. Dr. med. Henrik Herrmann, Bad Segeberg
Vorsitzende der Arbeitsgruppe „Personalvorgaben für Ärzte im Krankenhaus III“ der Bundesärztekammer

Ergebnisse der Arbeitsgemeinschaft „Personalvorgaben für Ärztinnen und Ärzte im Krankenhaus“

Referent:
Dr. med. Günther Matheis, Mainz
Vizepräsident der Bundesärztekammer

Der Wert ärztlicher Arbeit


TOP III Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Kinder und Jugendliche

Einführung:

Dr. med. (I) Klaus Reinhardt, Berlin
Präsident der Bundesärztekammer und des Deutschen Ärztetages

Referent:
Prof. Dr. med. Reinhard Berner, Dresden
Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Kinder und Jugendliche

Referent:
Univ.-Prof. Dr. med. Fred Zepp, Mainz
em. Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

COVID-19 Impfstrategien für Kinder und Jugendliche

Impuls:
Katharina Swinka, Potsdam
Generalsekretärin der Bundesschülerkonferenz

Referent:
Prof. Dr. Dr. med. Martin Holtmann, Hamm
Ärztlicher Direktor der LWL-Universitätsklinik Hamm, Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Referentin:
Dr. med. Annic Weyersberg, Köln
Sprecherin COVerCHILD (Kinder- und Jugendgesundheit in der Pandemie) im Netzwerk Universitätsmedizin,
Klinik und Poliklinik für Allgemeine Kinderheilkunde, Universitätsklinik Köln

Soziale und ethische Aspekte


TOP IV Ärztliche Weiterbildung

a) Änderung § 4 Absatz 4 Satz 4 MWBO – Anrechnung auf die Weiterbildung

b) Ergänzung im Kopfteil der Zusatz-Weiterbildung Nuklearmedizinische Diagnostik für Radiologen und der Zusatz-Weiterbildung Röntgendiagnostik für Nuklearmediziner

c) Evaluation der Weiterbildung

d) Sachstandsbericht eLogbuch

Referenten:
Dr. med. Johannes Albert Gehle, Münster
Prof. Dr. med. Henrik Herrmann, Bad Segeberg
Vorsitzende der Ständigen Konferenz „Ärztliche Weiterbildung“ der Bundesärztekammer

Ärztliche Weiterbildung

e) Weiteres


TOP V Sachstandsberichte

a) Telematik/Digitalisierung

Referenten:
Priv.-Doz. Dr. med. Peter Bobbert, Berlin
Erik Bodendieck, Dresden
Vorsitzende des Ausschusses „Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung“ der Bundesärztekammer

b) Novellierung der (Muster-)Berufsordnung für die in Deutschland tätigen Ärztinnen und Ärzte

Referenten:
Dr. med. Wolfgang Miller, Stuttgart
San.-Rat Dr. med. Josef Mischo, Saarbrücken
Vorsitzende des Ausschusses „Berufsordnung für die in Deutschland tätigen Ärztinnen und Ärzte“

c) Weiterentwicklung der Satzung der Bundesärztekammer und der Geschäftsordnung der Deutschen Ärztetage

Referent:
Prof. Dr. iur. Karsten Scholz, Berlin
Leiter Dezernat Recht der Bundesärztekammer


TOP VI Bericht über die Jahresrechnung der Bundesärztekammer für das Geschäftsjahr 2020/2021 (01.07.2020 – 30.06.2021)

Bericht des Vorsitzenden der Finanzkommission der Bundesärztekammer über die Tätigkeit der Finanzkommission und die Prüfung der Jahresrechnung des Geschäftsjahres 2020/2021

Referent:
Dr. med. Franz Bernhard Ensink, Göttingen
Vorsitzender der Finanzkommission der Bundesärztekammer


TOP VII Entlastung des Vorstandes der Bundesärztekammer für das Geschäftsjahr 2020/2021 (01.07.2020 – 30.06.2021)


TOP VIII Haushaltsvoranschlag für das Geschäftsjahr 2022/2023 (01.07.2022 – 30.06.2023)

Bericht über die Beratungen in der Finanzkommission

Referent:
Dr. med. Franz Bernhard Ensink, Göttingen
Vorsitzender der Finanzkommission der Bundesärztekammer

Bericht der Geschäftsführung

Referent:
Dipl.-Verww. (FH) Marco Neisen MPA, Berlin
Geschäftsführer Administration der Bundesärztekammer


TOP IX Ankündigung des 128. Deutschen Ärztetages 2024 in Mainz

  • Änderungen vorbehalten