Entwurf der Richtlinie zum Empfängerschutz bei der Lebendorganspende gemäß § 16 Abs. 1 S. 1 Nr. 4 Buchst. c) und Nr. 7 TPG

RL BÄK Empfängerschutz Lebendorganspende

Gegenwärtig wird die Richtlinie der Bundesärztekammer betreffend die Anforderungen an die im Zusammenhang mit einer Organentnahme zum Schutz der Organempfänger erforderlichen Maßnahmen gemäß § 16 Abs. 1 S. 1 Nr. 4 a) und b) TPG [PDF] erarbeitet.

Gemäß § 10 Abs. 1 des Statuts der Ständigen Kommission Organtransplantation der Bundesärztekammer besteht die Möglichkeit der Stellungnahme bei Richtlinienentwürfen.

Wir bitten Sie, etwaige Eingaben bis zum 09.08.2021 an folgende Adresse zu richten: transplantationsmedizin@baek.de.