Gemeinsame Analogabrechnungsempfehlung von BÄK, PKV-Verband und Beihilfekostenträgern

für die Erfüllung aufwändiger Hygienemaßnahmen im Rahmen der COVID-19-Pandemie

Die gemeinsame Analogabrechnungsempfehlung von BÄK, PKV-Verband und Beihilfekostenträgern für die Erfüllung aufwändiger Hygienemaßnahmen im Rahmen der COVID-19-Pandemie ist seit dem 09.04.2020 gültig.
Sie wurde im Verlauf mehrfach verlängert und angepasst. Eine Gültigkeit über den 31.03.2022 hinaus ist nicht vorgesehen.