Bremen19.08.2021

Bremen: Ärztekammer Bremen unterstützt Sommerferienprojektwoche des Gesundheitstreffpunkts West

Superheld*innen auf dem Gröpelinger Bibliotheksplatz

Bremen - Dr. Johannes Grundmann, der Präsident der Ärztekammer Bremen, besuchte jetzt die Sommerferienprojektwoche des Gesundheitstreffpunkts West. Die Ärztekammer unterstützt seit vielen Jahren das Bewegungs- und Ernährungsmobil „bemil“ des GTP West mit einer Spende – auch dieses Jahr wieder mit 3.000 Euro. Das bemil bringt Kinder in Bewegung und vermittelt ihnen Lust auf gesundes Essen.

Unter dem Motto „Superheld*innen auf dem Gröpelinger Bibliotheksplatz“ erproben die Kinder dieses Jahr mit bemil ihre Superkräfte. Im Rahmen der Sommerferienprojektwoche erwecken sie spannende Geschichten mit dem Spiel- und Bewegungsparcours zum Leben. Dazu gibt es jeden Tag einen gesunden Snack, der den Kindern die nötige Energie gibt, die Abenteuer zu bestehen.

„Wir freuen uns sehr, dass der Gesundheitstreffpunkt auch in schwierigen Pandemiezeiten innovativ bleibt und den Kindern die Bedeutung von Bewegung und gesunder Ernährung mit Spaß, Engagement und tollen Angeboten wie bemil nahebringt“, sagte Johannes Grundmann. „Gerade solche Angebote müssen unbedingt aufrechterhalten werden. Es war uns daher ein großes Anliegen, dies zu unterstützen und weiter zu ermöglichen.“

Die Ärztekammer fördert regelmäßig Projekte in der Region aus einem Spendenfonds, in den Ärztinnen und Ärzte ihre Aufwandsentschädigungen für Prüfungen spenden. „Toll, dass die Ärztekammer Bremen auch in diesem Jahr an ihrem Engagement festhält und unsere gesundheitsfördernde Arbeit finanziell unterstützt“, sagte Christina Kisner vom GTP. Die Sommerferienwoche läuft noch bis einschließlich Freitag, den 20. August, täglich von 14 bis 16 Uhr auf dem Gröpelinger Bibliotheksplatz.

www.aekhb.de