Niedersachsen23.05.2019

Niedersachsen: Wichtiger Erfolg für gesunde Ärzte

Dr. med. Martina Wenker begrüßt das erzielte Ergebnis für bessere Arbeitsbedingungen der zahlreichen Ärztinnen und Ärzte in Klinik und Öffentlichem Gesundheitsdienst

Hannover - „Endlich ist der Weg frei für verlässliche Rahmenbedingungen und eine Verringerung der Gesamtbelastung der Ärztinnen und Ärzte“, freut sich Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen. Anlass ist die Einigung in der Tarifauseinandersetzung, die der Marburger Bund (MB) und der Verband kommunaler Arbeitgeber (VKA) gestern erzielt haben – unter Vorbehalt der Zustimmung der Tarifgremien beider Seiten.

Wenker, selbst langjähriges Mitglied des Marburger Bunds, begrüßt die ausgehandelten Eckpunkte wie weniger Wochenenddienste, eine bessere Arbeitszeiterfassung und mehr Gehalt in drei Stufen: „Die Einigung ebnet den Weg, die Arbeitsbedingungen in Klinken endlich nachhaltig zu verbessern.“ 

In den letzten Wochen haben zehntausende angestellte Ärztinnen und Ärzte aus kommunalen Kliniken bei zahlreichen Warnstreiks mit beeindruckender Einigkeit bundesweit ein Zeichen gesetzt. „Nur gesunde und ausgeruhte Ärztinnen und Ärzte können kranken Menschen helfen“, betont Wenker, die ihre Unterstützung auch am 15. Mai in München vor Ort zeigte. „Der Marburger Bund hat einen großen Erfolg erzielt – für gesunde Ärztinnen und Ärzte und damit auch für gesunde Patientinnen und Patienten.“

www.aekn.de