Landesärztekammern 05.07.2018

Rheinland-Pfalz: Chinesische Delegation zu Gast bei der Landesärztekammer

Mainz - Wie funktioniert ärztliche Selbstverwaltung? Dafür hat sich jetzt eine chinesische Delegation interessiert, die zu Besuch bei der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz gewesen ist.
 
Insgesamt 20 Führungs- und Fachkräfte des chinesischen Staatsbüros für Briefe und Besuche (State Bureau for Letters and Calls) informierten sich darüber, wie die Ärzteschaft Selbstverwaltung organisiert und lebt und welchen Austausch die Kammer mit der Politik pflegt.
 
Besonders interessierten sich die chinesischen Gäste dafür, wie ärztlicher Sachverstand in politischen Gremien eingebunden wird. Das State Bureau for Letters and Calls ist unter anderem zuständig, um Vorschläge für die Formulierung und Überarbeitung von Gesetzen zu unterbreiten. Aber auch die Arbeit des Schlichtungsausschusses zur Begutachtung ärztlicher Behandlungen war ein wichtiges Thema.
 
Zwischen der chinesischen Delegation und den Kammervertretern gab es einen informativen Austausch. Und mit vielen Anregungen im Gepäck reiste die chinesische Delegation wieder zurück in die Heimat.

www.laek-rlp.de