Rheinland-Pfalz24.11.2021

Rheinland-Pfalz: Wiederwahl: Hohe Bestätigung für Dr. Günther Matheis als Landesärztekammer-Präsident

Mainz - Wiederwahl für Dr. Günther Matheis: Die Delegierten der Vertreterversammlung der Landesärztekammer haben heute in Mainz den Thorax-Chirurgen mit deutlicher Mehrheit in seinem Amt als Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz bestätigt. Matheis, der auch Vize-Präsident der Bundesärztekammer ist, erhielt bei der Wahl in Mainz 63 von 73 Stimmen. Für ihn beginnt somit die zweite Amtszeit.

Ferner bestätigten die VV-Mitglieder die beiden Vize-Präsidenten der Landesärztekammer in ihren Ämtern: San.-Rat Dr. Michael Fink (Allgemeinmediziner in Gebhardshain) und Dr. Bernhard Lenhard (Allgemeinmediziner in Saulheim). Fink erhielt 71 von 73 Stimmen und Lenhard 69 von 73 Stimmen. Beide Ärzte waren bereits in den beiden vorigen Wahlperioden Vize-Präsidenten der Landesärztekammer.

Als Vorstandsmitglieder wurden gewählt:
Dr. Karlheinz Kurfeß (Internist in Simmern), Dr. Norbert Kaul (Internist in Koblenz), San.-Rat Dr. Hans-Dieter Grüninger (Allgemeinmediziner aus Boppard), Edeltraud Lukas (Anästhesistin aus Koblenz), Dr. Claus Beermann (Chirurg in Ludwigshafen), Dr. Hans-Otto Koderisch (Internist und Allgemeinmediziner in Germersheim), Dr. Christel Werner (Psychiaterin in Mutterstadt), Werner Leibig (Allgemeinmediziner in Dannstadt-Schauernheim), Dr. Ulrich Strecker (Anästhesist in Mainz), Dr. Walter Gradel (Internist in Trier), Dr. Sonja Dörr (Anästhesistin in Mainz), Dr. Charis Eibl (Gefäßchirurgin in Ludwigshafen)

Die rheinland-pfälzische Landesärztekammer betreut gut 22.900 Ärztinnen und Ärzte. Die Vertreterversammlung mit ihren 80 Mandatsträgern ist das höchste Gremium der Landesärztekammer. Alle fünf Jahre wählen die rheinland-pfälzischen Ärztinnen und Ärzte ihre Vertreterversammlung und aus deren Mitte heraus ihren 15-köpfigen Vorstand neu.

www.laek-rlp.de