Thüringen22.11.2021

Thüringen: Impfen, Impfen, Impfen – Landesärztekammer Thüringen ruft erneut zur Impfung aller Erwachsenen auf – Impfstoffe von Moderna und Biontech sind gute und wirksame Impfstoffe

Jena - Die Landesärztekammer Thüringen ruft erneut ausdrücklich alle Erwachsenen zum Impfen auf und verweist angesichts der Irritationen vom Wochenende zu den Impfstoffen von Moderna und Biontech darauf, dass es sich in beiden Fällen um hochwirksame und gute Impfstoffe mit ähnlichem Bauprinzip handelt.

Ärztinnen und Ärzte ruft die Landesärztekammer dazu auf, mit ihrem Engagement hinsichtlich des Impfens nicht nachzulassen und beide annähernd gleich wirksame mRNA-Impfstoffe (Biontech und Moderna) zu verimpfen, Moderna ist gleichfalls zur Boosterung geeignet. Dazu verweist die Landesärztekammer auf die Ausführungen des Paul-Ehrlich-Institutes (www.pei.de) und der Ständigen Impfkommission (www.stiko.de) sowie auf die von Professor Dr. Leif Erik Sander von der Charité.

„Mir ist vollständig bewusst, dass die gesamte Impfkampagne für unsere Kolleginnen und Kollegen und deren Praxisteams einen enormen Kraftaufwand bedeutet, aber wir dürfen jetzt nicht nachlassen, unsere Patienten gut aufzuklären und zu informieren, und müssen das verimpfen, was wir in hoher Qualität zur Verfügung haben. Hauptsache Impfen!“, so die Landesärztekammerpräsidentin Dr. Ellen Lundershausen.

www.laek-thueringen.de