Sachsen30.11.2021

Sachsen: Nach Aufruf der Sächsischen Landesärztekammer: 500 Helferinnen und Helfer in drei Tagen

Dresden - Die Sächsische Landesärztekammer hatte am Freitag, 26.11.2021, zur Unterstützung bei Corona-Impfungen aufgerufen. Innerhalb von drei Tagen haben sich bereits 500 Helferinnen und Helfer über das Webformular registriert. Darunter befinden sich Ärzte oder (zahn)medizinisches Personal im Ruhestand, Medizinstudenten sowie Ärzte aus der stationären Versorgung oder der Verwaltung. Die Helferinnen und Helfer sollen zumeist bei der ehrenamtlichen Unterstützung von Impfangeboten zum Einsatz kommen. Eine Vermittlung erfolgt nach Bedarf an für die Organisation von Impfangeboten zuständigen Stellen.
 
Das Webformular finden Sie hier: https://www.slaek.de/coronahelfer

www.slaek.de