Stellenangebot für Ärztlichen Referenten (m/w/d) für den Bereich Ärztliche Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Bundesärztekammer ist die Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung; sie vertritt die berufspolitischen Interessen der Ärztinnen und Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland. Als Arbeitsgemeinschaft der 17 deutschen Ärztekammern wirkt die Bundesärztekammer (BÄK) aktiv am gesundheitspolitischen Meinungsbildungsprozess der Gesellschaft mit und entwickelt Perspektiven für eine bürgernahe und verantwortungsbewusste Gesundheits- und Sozialpolitik.

Wir suchen ab sofort einen

Ärztlichen Referenten (m/w/d)
für den Bereich
Ärztliche Aus-, Fort- und Weiterbildung

in Vollzeit zur Verstärkung unseres Dezernats 2. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung vorerst befristet bis zum 29.02.2020.

Das Team des Dezernats 2 befasst sich mit übergreifenden und spezifischen Fragestellungen zum Kompetenzerwerb und Kompetenzerhalt im Rahmen der ärztlichen Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung. Schwerpunkte liegen in der Beziehungspflege zu unseren Auftraggebern – den Landesärztekammern – sowie zu den ärztlichen Organisationen im Gesundheitswesen und Hochschulbereich, zu den Ministerien sowie den medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Berufsverbänden sowie den ärztlichen Dachorganisationen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an Projekten zur ärztlichen Weiterbildung sowie eigenständige Erarbeitung von Grundsatzpapieren
  • Koordinierung von und Mitwirkung in Gremien
  • Fachlicher Austausch mit Fachgesellschaften, Berufsverbänden und Einzelexperten
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung eines weiten Spektrums von Anfragen
  • Vortragstätigkeit
  • Beziehungspflege zu den Landesärztekammern und Dachorganisationen
  • Zusammenarbeit mit ehren- und hauptamtlichen Gremienmitgliedern
  • Repräsentation der Bundesärztekammer nach außen im Auftrag des Vorstands

Ihr Profil:

  • Approbation zur*zum Ärztin*Arzt, fundierte medizinische Fachkenntnisse, mehrjährige Berufserfahrung mit abgeschlossener ärztlicher Weiterbildung
  • Selbstständige, analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit
  • Möglichst Erfahrungen in gesundheitspolitischen Tätigkeitsfeldern

Wir bieten:

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein professionelles Arbeitsumfeld mit hoher Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem motivierten und kollegialen Team
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit im Gleitzeitmodell
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 15. September 2019 als E-Mail an jobs@baek.de oder an die:

Bundesärztekammer
Dipl.-Verww. (FH) Marco Neisen M.P.A.
Herbert-Lewin-Platz 1
10623 Berlin

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter (030) 400 456 472 gerne zur Verfügung.