Stellenangebot für ein/n Referenten/in für Leitung des Bereichs Finanzen & Zentrale Dienste (m/w/d)

Die Bundesärztekammer ist die Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung; sie vertritt die berufspolitischen Interessen der Ärztinnen und Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland. Als Arbeitsgemeinschaft der 17 deutschen Ärztekammern wirkt die Bundesärztekammer (BÄK) aktiv am gesundheitspolitischen Meinungsbildungsprozess der Gesellschaft mit und entwickelt Perspektiven für eine bürgernahe und verantwortungsbewusste Gesundheits- und Sozialpolitik.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/n Referenten/in für die

Leitung des Bereichs Finanzen & Zentrale Dienste (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Erstellung von Haushaltsvoranschlag, Jahresabschluss und Berichtswesen für die Bundesärztekammer und weitere Organisationen
  • Verantwortung für das Rechnungswesen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des HGB sowie für die Einhaltung interner Regularien bei im Bedarfsfall aktiver Mitwirkung im operativen Geschäft
  • Verantwortung für die steuerlichen Sachverhalte
  • Weiterentwicklung des Internen Kontrollsystems (IKS)
  • Weiterentwicklung und Optimierung der Geschäftsprozesse sowie die Gestaltung der Digitalisierung im Geschäftsbereich Finanzen
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Teilnahme an den Sitzungen der Finanzgremien von Bundesärztekammer und weiteren Organisationen
  • Verantwortung für die  Bereiche Zentrale Dienste (Immobilienmanagement, Empfang, Poststelle, Druckerei) und Bauangelegenheiten
  • Mitwirkung im Rahmen des Beteiligungsmanagements
  • Zuarbeit für den zuständigen Leiter des Dezernates 7 Finanzen, Organisation, Personalentwicklung, Verwaltung, IT und Statistik

Ihr Profil:

  • Erfolgreich an einer Universität oder Fachhochschule abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen oder wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbares Studium
  • Abschlusssicherheit nach HGB
  • Einschlägige Berufserfahrung in den relevanten Aufgabenbereichen, insbesondere Erfahrung in der operativen Steuerung von Etats vergleichbaren Umfangs (Bilanzsumme ca. 50 Millionen Euro) möglichst in einer vergleichbaren Organisation
  • Gute MS-Office-Kenntnisse und ggf. von DATEV
  • Herausragende Fähigkeit zu strategischem Denken und konzeptioneller Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit in einer von ehrenamtlicher und föderaler Struktur geprägten Organisation als Arbeitsgemeinschaft von Körperschaften öffentlichen Rechts
  • Hohe soziale Kompetenz, ein innovativer, ergebnisorientierter Arbeitsstil, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Wir bieten:

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitmodell
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Zusätzliche Altersversorgung (VBL)
  • Modernes Arbeitsumfeld mit einem qualifizierten Team an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Sie finden sich in unserem Anforderungsprofil wieder, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 15. Juli 2019 vorzugsweise per E-Mail (jobs@baek.de), an:

Bundesärztekammer
Dipl.-Verww. (FH) Marco Neisen M.P.A.
Herbert-Lewin-Platz 1
10623 Berlin

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter (030) 400 456 470 gern zur Verfügung.