Prof. Dr. med. Andreas Crusius

Präsident der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Pathologie

1956

geboren in Stendal

 

Bisherige Tätigkeiten

1976 bis 1981

Studium der Humanmedizin an der Universität Rostock

1981

Medizinisches Staatsexamen

1988

Facharzt für Pathologie

1996

Facharzt für Innere Medizin

Seit 1996

Tätigkeit als Facharzt an der Klinik für Innere Medizin der Universität Rostock

1997

Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin/Chirotherapie
(bisher: Chirotherapie)

2007

Schwerpunkt Gastroenterologie

2011

Zusatzbezeichung Palliativmedizin

Berufspolitische Aktivitäten

1990

Wahl zum ersten Präsidenten der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
Wiederwahlen: 1995, 1999, 2003, 2007, 2011, 2015

Seit 1990

Mitglied des Vorstandes der Bundesärztekammer

1999 - 2007

Vizepräsident der Bundesärztekammer

 

Mitglied zahlreicher Ausschüsse und Arbeitsgruppen auf Bundes- und Landesebene

2018

Ernennung zum Honorarprofessor durch den Akademische Senat der Universität Rostock

Veröffentlichung der derzeitigen Interessenwahrnehmungen