Gesundheit und Umwelt

Kommunikation über Umweltrisiken unter den Bedingungen des globalen Wandels wird immer wichtiger. Erst eine sachkundige und offene Diskussion über natürliche und technische Risiken ermöglicht rationale Bewertung und verantwortliches Handeln - für jeden einzelnen wie für Politik, Wirtschaft und Medien. Hier kommt der Ärzteschaft eine besondere Stellung zu. Es bedarf umfangreicher wissenschaftlicher Vorleistungen und der politischen Konsensbildung, um langfristige Handlungsziele einer wirtschafts- und sozialverträglichen Umweltpolitik festzulegen. Um den vielfältigen Problemen gerecht zu werden, wird die Bildung eines Rates für nachhaltige Entwicklung begrüßt.