Redaktionsgruppe "Offene Fragen der Reproduktionsmedizin – weitergehende Bewertung der ethischen Fragestellungen"

(Stand: 11.09.2020)

Federführender

Prof. Dr. med. Jan-Steffen Krüssel

  • Fachgebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin im Plenum WB
  • Leiter des Universitären Interdisziplinären Kinderwunschzentrums Düsseldorf UniKiD, Frauenklinik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf



 

Mitglieder

Prof. Dr. med. M. Sc. Georg Griesinger

  • Universitäres Kinderwunschzentrum Lübeck und Manhagen, Universität zu Lübeck



 

Prof. Dr. med. Katharina Hancke

  • Fachgebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin im Plenum WB
  • Stellvertretende Klinikdirektorin und Leiterin des Kinderwunschzentrums UniFee, Universitätsfrauenklinik Ulm



 

Prof. Dr. med. Sabine Kliesch

  • Vorstandsmitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer
  • Fachgebiet Urologie und Andrologie im Plenum WB
  • Chefärztin der Abteilung für klinische und operative Andrologie, Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie, Universitätsklinikum Münster



 

Prof. Dr. theol. Hartmut Kreß

  • em. Professor für Ethik in der Evang.-Theol. Fakultät der Universität Bonn, Abt. Sozialetehik



 

Prof. Dr. jur. Jochen Taupitz

  • Vorsitzender der Zentralen Ethikkommission bei der Bundesärztekammer
  • Geschäftsführender Direktor des IMGB, Universitäten Heidelberg und Mannheim



 

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Peter C. Scriba

  • Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer
  • Fachgebiet Innere Medizin und Endokrinologie im Plenum WB
  • em. Direktor der Medizinischen Klinik Innenstadt der Ludwig-Maximilians-Universität München