Priv.-Doz. Dr. med. Peter Bobbert

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
(Zusatzweiterbildung Notfallmedizin)

Geboren am 07.04.1978 in Barcelona.
verheiratet, 3 Kinder

Berufstätigkeit­­­­­­­­­­­­­­­­­

seit 2014
 

Oberarzt am Ev. Krankenhaus Hubertus, Abteilung für Innere Medizin
2006 bis 2014   Ärztlicher Mitarbeiter an der Charité Universitätsmedizin, Abteilung für Kardiologie und Pulmologie

Klinische Qualifikationen

2019Erlangung der Facharztanerkennung "Innere Medizin und Angiologie" (nach WbO 2004)
2015               Erlangung der Facharztanerkennung „Innere Medizin und Kardiologie“ (nach WbO 2004)
2012Erlangung der Facharztanerkennung „Innere Medizin“ (nach WbO 1994)
2011Erlangung der Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“ (nach WbO 2004)


Wissenschaftlicher Werdegang

Seit 2014

Lehrbefugnis an der Charité Universitätsmedizin für das Fach Innere Medizin

2014

Habilitation an der Charité Universitätsmedizin für das Fach Innere Medizin
2006Approbation

 

Ausbildung

1998 bis 2005

Studium der Humanmedizin an der Charité Universitätsmedizin

Berufspolitik

Bundesärztekammer

Seit 2019 Mitglied des Vorstandes
Seit 2019 Menschenrechtsbeauftragter
Seit 2019 Vorsitzender des Ausschusses "Digitalisierung der Gesundheitsversorgung"
Seit 2019 Vorsitzender des Ausschusses "Ärztliche Ausbildung und Universitätsmedizin"

Marburger Bund

Seit 2016: Mitglied des Bundesvorstandes
Seit 2013: Vorsitzender des Landesverbandes Berlin/ Brandenburg
Seit 2006: Vorstandsmitglied und Schatzmeister (2008 bis 2013) des Landesverbandes Berlin/Brandenburg
 
  

Ärztekammer Berlin

Seit 2021: Präsident der Ärztekammer Berlin
2015 bis 2021: Schatzmeister
Seit 2013: Mitglied des Vorstandes
Seit 2007: Mitglied der Delegiertenversammlung

  
Berliner Ärzteversorgung2009 bis 2013: Mitglied des Aufsichtsausschusses

 

Veröffentlichung der derzeitigen Interessenwahrnehmungen