Special Olympics Deutschland – Healthy Athletes®

Special Olympics Deutschland (SOD) ist die deutsche Organisation der weltweit größten Bewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Zu SOD gehören mehr als 40.000 Athletinnen und Athleten.

Eine enge Kooperation und Zusammenarbeit zwischen der Bundesärztekammer und Special Olympics Deutschland (SOD) besteht seit 2012.

Neben der fachlich-inhaltlichen Unterstützung der Online-Plattform „Gesundheit leicht verstehen“ mit Gesundheitsinformationen in Leichter Sprache und eines regelmäßigen, fachübergreifenden Austauschs zu Versorgungsbedarfen von Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung unterstützt die Bundesärztekammer regelmäßig und aktiv die von Special Olympics Deutschland ausgerichteten Sportveranstaltungen.

Zentraler Gedanke der Nationalen Spiele des SOD, die alle vier Jahre in einer anderen deutschen Stadt ausgetragen werden, ist neben des Sport- vor allem der Inklusionsgedanke. Hier kommen Menschen mit und ohne Behinderung über mehrere Tage mit Spaß am Sport zusammen.

Umrahmt werden die Sportveranstaltungen von Special Olympics Deutschland stets vom Healthy Athletes®-Programm. Das Gesundheitsförderungs- und Präventionsprogramm ist  speziell an den Bedürfnissen und Bedarfen von Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung ausgerichtet.

Die Bundesärztekammer zählt zu den offiziellen Unterstützern dieses Gesundheitsprogramms von Special Olympics und setzt sich aktiv für die Bewerbung der sportlichen Ereignisse und die Rekrutierung ehrenamtlich engagierter Ärztinnen und Ärzte und Medizinstudierender für das Healthy Ahtletes®-Programm ein.

Ein besonderes Highlight bilden die erstmals in Deutschland ausgerichteten Special Olympic World Games 2023, die vom 17.06. bis 25.06.2023 in Berlin stattfinden. Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt ist Mitglied im Vorbereitungskomitee der World Games 2023.


Eröffnung des Healthy Athletes-Programms im Rahmen der Nationalen Spiele 2022 in Berlin

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung

Die Bundesärztekammer engagiert sich als Mitglied im Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) auf Bundesebene für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen mit Behinderung und nimmt regelmäßig an den Beiratssitzungen teil.

Allgemeine und umfassende Informationen des BMAS zum Thema "Teilhabe und Inklusion"

Eckpunkte für die Bundesinitiative Barrierefreiheit

Die Bundesregierung veröffentlichte Anfang Dezember 2022 „Eckpunkte für die Bundesinitiative Barrierefreiheit – Deutschland wird barrierefrei“. Darin sind erste Kernpunkte für die Errichtung eines barrierefreien Gesundheitswesens festgelegt.

Mehr Informationen